Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Reparaturprogramme, die wir gern für Sie durchführen können.

 

Ihr Apple Service in Norddeutschland

Reparaturprogramme

Navigation

Austauschprogramm für das 5W-USB-Netzteil




Apple hat festgestellt, dass das europäische 5W-USB-Netzteil von Apple in seltenen Fällen überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Dieses Netzteil wurde mit iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4s Modellen zwischen Oktober 2009 und September 2012 in den unten aufgelisteten Ländern ausgeliefert. Es wurde auch als separates Zubehörteil verkauft.


Die Sicherheit unserer Kunden ist Apple äußerst wichtig. Apple hat deshalb aus eigenem Willen entschieden, jedes betroffene Netzteil kostenlos gegen ein neues, umgestaltetes Netzteil auszutauschen. Wir ermutigen unsere Kunden, ihre betroffenen Netzteile sobald wie möglich über das unten beschriebene Programm gegen ein neues Netzteil auszutauschen.

Hinweis: Andere 5W-USB-Netzteile von Apple fallen nicht unter dieses Programm.

Identifizieren Ihres Netzteils

Schauen Sie sich das Etikett zwischen den Kontaktstiften Ihres Netzteils an und vergleichen Sie es mit den rot umrandeten Bildern unten. Ein betroffenes Netzteil kann anhand der Modellnummer und der Farbe der Buchstaben „CE“ identifiziert werden.


Ein betroffenes Netzteil hat die Modellnummer A1300 und die Buchstaben „CE“ sind durchgehend grau. Falls Sie ein betroffenes Netzteil haben, verwenden Sie es bitte nicht mehr und tauschen Sie es gegen ein neues Netzteil aus. Bis Sie ein Ersatznetzteil erhalten, können Sie Ihr iPhone laden, indem Sie es über ein USB-Kabel an Ihren Computer anschließen.

Ein überarbeitetes Netzteil hat die Modellnummer A1400 und die Buchstaben „CE“ sind grau umrandet. Sie müssen Ihr Netzteil nicht austauschen.


Das Austauschverfahren

Bringen Sie das betroffene Netzteil zu uns. Im Rahmen des Austauschverfahrens müssen wir die Seriennummer Ihres iPhones überprüfen. Bringen Sie Ihr iPhone also bitte mit.

Das betroffene Netzteil wird umweltgerecht entsorgt.

Hinweis: Falls Sie Ihr betroffenes Netzteil nicht an eine der oben aufgelisteten Servicestellen zurückbringen können, wenden Sie sich an den technischen Support von Apple, um einen Austausch einzuleiten.


Zusätzliche Informationen

Wenn Sie der Meinung sind, aufgrund dieses Problems für eine Reparatur oder einen Austausch bezahlt zu haben, wenden Sie sich an Apple, um eine Erstattung anzufordern.


 

Überarbeitetes Netzteil



Betroffenes Netzteil


 

iPhone 6s-Programm für Probleme mit unerwartetem Ausschalten


Apple hat festgestellt, dass sich einige wenige iPhone 6s-Geräte unerwartet ausschalten können. Hierbei handelt es sich nicht um ein Sicherheitsproblem, und es sind nur Geräte aus einem bestimmten Seriennummernbereich betroffen, die zwischen September und Oktober 2015 hergestellt wurden.

Wenn dieses Problem bei Ihrem Gerät auftritt, prüfen wir für Sie anhand der Seriennummer, ob Ihr iPhone 6s für einen kostenlosen Batterieaustausch qualifiziert ist.



Vorgehensweise für den Austausch

Vor dem Service wird Ihr iPhone überprüft, um sicherzustellen, dass es für dieses Programm qualifiziert und funktionsfähig ist.


Bereiten Sie Ihr iPhone 6s wie folgt für den Batterieaustausch vor:

  1. Erstellen Sie in iTunes oder iCloud ein Backup Ihrer Daten.

  2. Deaktivieren Sie "Mein iPhone suchen".


Hinweis: Wenn Ihr iPhone 6s Beschädigungen aufweist, die den Batterieaustausch erschweren können (etwa einen gesprungenen Bildschirm), muss dieses Problem vor dem Austausch der Batterie behoben werden. In manchen Fällen sind mit einer solchen Reparatur Kosten verbunden.



Zusätzliche Informationen

Apple kann die Reparatur auf das Land beschränken, in dem das iPhone ursprünglich gekauft wurde. Für in einem EWR-Mitgliedsstaat gekaufte iPhone 6s-Geräte ist der Service in allen EWR-Mitgliedsstaaten erhältlich.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr iPhone 6s von diesem Problem betroffen war, und Sie für den Batterieaustausch bezahlt haben, können Sie Apple kontaktieren und eine Rückerstattung beantragen.

Durch dieses weltweite Programm von Apple wird die standardmäßige Garantieabdeckung des iPhone 6s nicht verlängert.


Dieses Programm ist für betroffene iPhone 6s-Batterien drei Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig.

 



Austauschprogramm für den Netzteilstecker


Apple hat festgestellt, dass es bei seinen Netzteilsteckern mit zwei Stiften, die für die Verwendung in Kontinentaleuropa, Australien, Neuseeland, Korea, Argentinien und Brasilien bestimmt sind, in seltenen Fällen dazu kommen kann, dass die Stifte abbrechen und daher die Gefahr eines Stromschlags besteht. Diese Netzteilstecker wurden zwischen 2003 und 2015 mit Mac- und bestimmten iOS-Geräten sowie als Teil des Apple Reise-Adapter-Kit ausgeliefert.


Die Sicherheit der Kunden ist uns bei Apple äußerst wichtig. Daher haben wir uns entschieden, jeden betroffenen Netzteilstecker kostenlos gegen einen neuen, überarbeiteten Netzteilstecker auszutauschen. Wir empfehlen unseren Kunden, jeden betroffenen Netzteilstecker gegen einen überarbeiteten einzutauschen. Gehen Sie dazu wie nachfolgend beschrieben vor.


Hinweis: Andere Netzteilstecker, darunter die Stecker für China, Hongkong, Japan, Kanada, die USA und das Vereinigte Königreich, sowie USB-Netzteile von Apple sind von diesem Programm nicht betroffen.


Netzteilsteckermodell bestimmen


Vergleichen Sie Ihren Netzteilstecker mit den folgenden Abbildungen. Die betroffenen Netzteilstecker sind an der Innenseite der Verbindungsstelle zum Netzteil von Apple entweder mit vier oder fünf Zeichen oder gar nicht gekennzeichnet. Die neuen, überarbeiteten Netzteilstecker sind an der gleichen Stelle mit einem regionsspezifischen Code aus drei Buchstaben gekennzeichnet (EUR, KOR, AUS, ARG oder BRA).


















So läuft der Austausch ab


Kommen Sie einfach vorbei, bringen Sie den Netzteilstecker mit. Wir tauschen direkt eins zu eins aus.


Zusätzliche Informationen

Dieses Programm wirkt sich nicht auf Ihre gesetzlichen Ansprüche oder Garantieansprüche aus.






Austauschprogramm für das

USB-C-Ladekabel


Bei bestimmten USB-C-Ladekabeln von Apple, die bis Juni 2015 mit MacBook-Computern ausgeliefert wurden, kann es aufgrund eines Konstruktionsfehlers zu Problemen kommen. Wenn Ihr MacBook über ein solches Ladekabel mit einem Netzteil verbunden ist, wird es u. U. nicht oder nur sporadisch geladen.


Apple stellt allen berechtigten Kunden kostenlos ein neues, optimiertes USB-C-Ladekabel zur Verfügung. Dieses Programm gilt auch für USB-C-Ladekabel von Apple, die als separates Zubehör gekauft wurden.


Wenn Sie bei der Registrierung Ihres MacBook oder beim Kauf Ihres Geräts im Apple Online Store eine gültige Postanschrift angegeben haben, wird Apple Ihnen bis Ende Februar 2016 ein neues Kabel senden.


Alle anderen berechtigten MacBook-Besitzer gehen bitte wie nachfolgend beschrieben vor, um ein neues USB-C-Ladekabel anzufordern.


Bestimmen, ob Ihr Kabel betroffen ist


Auf den betroffenen Kabeln ist "Designed by Apple in California. Assembled in China." aufgedruckt. Auf den neuen, optimierten Kabeln ist nach diesem Text eine Seriennummer aufgedruckt. Siehe nachfolgende Abbildungen.


















Austauschverfahren


Wählen Sie bitte eine der nachfolgenden Optionen, um ein neues USB-C-Ladekabel anzufordern. Geben Sie bitte die Seriennummer Ihres MacBook an, sodass wir feststellen können, ob Ihr Gerät für dieses Programm berechtigt ist.


Durch dieses weltweite Programm von Apple wird die standardmäßige Garantieabdeckung des MacBook nicht verlängert.


Dieses Programm läuft bis zum 8. Juni 2018. Bis zu diesem Datum wird Apple betroffene USB-C-Ladekabel austauschen.






Betroffenener Stecker






Überarbeitetes Netzteil




 

Multi Touch Reparaturprogramm für das iPhone 6 Plus


Apple hat festgestellt, dass einige iPhone 6 Plus-Geräte ein flackerndes Display oder Probleme mit Multi-Touch aufweisen, nachdem sie mehrmals auf eine harte Oberfläche fielen und anschließend weiter belastet wurden.

Wenn Ihr iPhone 6 Plus die oben beschriebenen Symptome aufweist, funktionsfähig ist und wenn dessen Display weder zersprungen noch zerbrochen ist, repariert Apple Ihr Gerät gegen eine Servicegebühr in Höhe von 181,10 €.

Apple wird Kunden, die ggf. bei Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider für eine Servicereparatur im Zusammenhang mit diesem Problem gezahlt haben, kontaktieren, um eine Rückerstattung zu vereinbaren. Wenn Sie nicht kontaktiert wurden, aber für eine Reparatur gezahlt haben, von der Sie glauben, dass sie mit diesem Problem zusammenhing, wenden Sie sich bitte an Apple.

Der Rückerstattungsbetrag errechnet sich aus der Differenz zwischen dem Preis, den Sie für den ursprünglichen Reparaturservice für Ihr iPhone 6 Plus gezahlt haben, und der Servicegebühr in Höhe von 181,10 €.


Serviceverfahren

Vor dem Service wird Ihr iPhone überprüft, um sicherzustellen, dass es für dieses Programm qualifiziert und funktionsfähig ist. Dieses Programm gilt nur für das iPhone 6 Plus.


Hinweis: Mobilfunkpartner nehmen nicht an diesem Programm teil.

Um Ihr iPhone 6 Plus für den Servicevorgang vorzubereiten, erstellen Sie bitte ein Backup Ihrer Daten in iTunes oder iCloud.


Zusätzliche Informationen

Apple kann die Reparatur auf das Land beschränken, in dem das iPhone ursprünglich gekauft wurde. Für in einem EWR-Mitgliedsstaat gekaufte iPhone 6 Plus-Geräte ist der Service in allen EWR-Mitgliedsstaaten erhältlich. Dieses weltweite Programm ist für betroffene iPhone 6 Plus-Geräte fünf Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig.


Vorgehensweise für den Austausch

Vor dem Service wird Ihr iPhone überprüft, um sicherzustellen, dass es für dieses Programm qualifiziert und funktionsfähig ist.


Bereiten Sie Ihr iPhone 6s wie folgt für den Batterieaustausch vor:

  1. Erstellen Sie in iTunes oder iCloud ein Backup Ihrer Daten.

  2. Deaktivieren Sie "Mein iPhone suchen".


Hinweis: Wenn Ihr iPhone 6s Beschädigungen aufweist, die den Batterieaustausch erschweren können (etwa einen gesprungenen Bildschirm), muss dieses Problem vor dem Austausch der Batterie behoben werden. In manchen Fällen sind mit einer solchen Reparatur Kosten verbunden.